.
Sonstige Artikel
Vorarlberg Heute

"Vorarlberg heute" zum Nachschauen

Weiterlesen
Opposition bringt sich in Stellung

Grüne wollen mitregieren

Der angekündigte Bruch der Koalition in Vorarlberg bietet gleichzeitig Chan­cen für die Opposition.

Bregenz -  Obwohl die FPÖ als Regierungspartner der Vorarlberger ÖVP nach dem 20. September nicht mehr infrage kommen dürfte, geben sich SPÖ und Grüne hinsichtlich einer Regierungsbeteiligung abwartend.
 

Weiterlesen
Gleiches Recht für Lehrlinge

Bernhard Amann: "In der digitalen Gesellschaft ist das lebenslange 'Lernen jenseits von (Schul)Mauern' die Zukunft. 

Weiterlesen
offener Brief

Amtliche Preisfestsetzung für Zinsen und Kontogebühren für Verbraucher und Sparbuchzinsen.
Sehr geehrter Herr Vizekanzler!

Weiterlesen
Tierschutz

Hier ist es notwendig, schon bei der Planung in Zusammenarbeit mit dem Tierschutzverein die räumlichen Voraussetzungen für eine artgerechte Tierhaltung zu schaffen.

Weiterlesen
Staatsanwaltschaftsskandal

"Es ist nur eine Spitze eines Eisberges den der Falter dank eines ehrenpreisverdächtigen Whistleblowers gesichtet hat. Und es ist bezeichnend, dass eine vormals unabhängige Richterin nicht die Staatsanwaltschaft sondern den mutigen Whistleblower kriminalisiert" sagt Bernhard Amann von den Gsibergern.

Weiterlesen
Grundeinkommen

Seit nunmehr 30 Jahren ist das Grundeinkommen in Österreich im Gespräch. Was einst als unvorstellbar galt ist heute für Weltwirtschaftsinstitute, ranghohe europäische Politiker, Wirtschaftstreibende, Rechtsvertreter, Initiativen und einfache Menschen realistischer geworden und wird immer stärker als soziale Revolution gesehen.

Mit Ende 2007 begründete GÖ zudem das  „Grundeinkommen ohne Geld“ (GOG).

 Weiter

Vorarlberger FPÖ-Wahlplakat

Diskussion um Vorarlberger FPÖ-Wahlplakat

Das FPÖ-Wahlplakat mit dem Slogan "Elterngeld für heimische Familien" wird vom Jüdischen Museum Hohenems kritisiert. In "Vorarlberg heute" diskutierten FPÖ-Obmann Dieter Egger und Museumsdirektor Hanno Loewy über dieses Plakat.

Weiter

Wie wirken Wahlplakte

Wie Wirken Wahlplakte

Der Wahlkampf ist nicht mehr übersehbar. Wahlplakate prägen das Ländle. Was hinter den Plakaten für Botschaften stehen, erklärt Medienpsychologe Guido Kempter im VOL Live Interview.


 Weiter

Staat soll bei Zinsen eingreifen

Forderung: Staat soll bei Zinsen eingreifen

In einem offenen Brief an Finanzminister Josef Pröll (ÖVP) fordert Gsiberger-Spitzenkandidat Bernhard Amann eine amtliche Preisfestsetzung für Zinsen und Kontogebühren. Die Vorarlberger FPÖ fordert einen Bankengipfel zur Senkung der Kreditzinsen.


 Weiter

LH Sausgruber: "Siehe Koalition in Gefahr"

LH Sausgruber: "Siehe Koalition in Gefahr"

Bregenz -  Das Nachrichtenmagazin NEWS veröffentlicht in seiner am Donnerstag erscheinenden Ausgabe ein Interview mit dem Vorarlberger Landeshauptmann Herbert Sausgruber (ÖVP), in dem dieser erklärt, dass er sich "schwer tue", Bundeskanzler Werner Faymann als starken Kanzler zu bezeichnen.
 
Weiter

Hypo-Liechtenstein-Verkauf: Nur ein Wahl-Fake?

Hypo-Liechtenstein-Verkauf: Nur ein Wahl-Fake ?

Der Aufsichtsrat der Vorarlberger Landes- und Hypothekenbank Aktiengesellschaft hat mit Beschluss vom 29. September 2008 den Vorstand ermächtigt, den Verkauf der Hypo Investmentbank (Liechtenstein) AG zu prüfen und in die Wege zu leiten.

Weiterlesen
"Die Politik wird ohnmächtig"

"Die Politik wird ohnmächtig"
Wirtschaftskammer-Präsident Christoph Leitl sieht die heimische Politik zunehmend handlungsunfähig - Die generelle Mutlosigkeit und den "Beton-Föderalismus" würden die Bürger bald teuer bezahlen müssen.

 


Weiter

Argumente zur Mindestsicherung

Zu der nun wieder auflebende Diskussion um die Mindestsicherung gibt es von der Armutskonferenz argumentativ aufbereitet von der Armutskonferenz "Mythen und Wahrheiten zum Thema Mindestsicherung" als PDF

 PDF-Download

 




 Weiterlesen

Verein für eine Legalisierung von Cannabis

Hallo und willkommen auf der Seite von legalize! Österreich. Auf den folgenden Seiten erfährst du aktuelles zum Thema Cannabis oder kannst dein bestehendes Wissen vertiefen. Sollte dir auf den Seiten hier etwas abgehen, oder du möchtest uns unterstützen, dann lass es uns einfach wissen und schreib uns ein E-Mail – wir sind über alle Verbesserungswünsche froh!

 

weiter

Landtagswahl in Vorarlberg 2009

Landtagswahl in Vorarlberg 2009

Kaufkraft: Ländle im Mittelfeld

Kaufkraft: Ländle im Mittelfeld
 

Kapitalismuskritik: Die Schock-Strategie (Naomi Klein)

Die SchockstrategieErst Schock durch Krieg oder Katastrophe, dann der so genannte Wiederaufbau. Es funktioniert immer nach den gleichen Mechanismen. Wo vor dem Tsunami Fischer ihren Lebensunterhalt verdienten, stehen heute luxuriöse Hotelresorts, im Irak wurden nach dem Krieg die Staatsbetriebe und die Ölwirtschaft neu verteilt - an westliche Konzerne. Existenzen werden vernichtet, es herrscht Wild-West-Kapitalismus der reinsten Sorte. Naomi Klein, Autorin des Welt-Bestsellers "No Logo", weist in ihrem beeindruckenden Buch nach, wie der Siegeszug der neoliberalen Ideologie in den letzten dreißig Jahren auf extremer Gewalt, auf Katastrophen und sogar auf Folter beruht, um die ungezügelte Marktwirtschaft rund um die Welt von Lateinamerika über Osteuropa und Russland bis nach Südafrika und in den Irak durchzusetzen.
 

 
   Video's



zurück

 
 
.